Der Stammtisch in Mainz geht an den Start !

Nachdem mich in der Vergangenheit immer mal wieder Menschen darauf angesprochen haben, einen so schönen Stammtisch wie der in Oestrich-Winkel auch in Mainz zu etablieren, habe ich mir dazu Gedanken gemacht:

 

Wie mit so vielen Dingen im Leben hochsensibler Menschen, kommt es oft auf das Ambiente an, ob man sich wohlfühlt oder eher weniger. Und den Wohlfühleffekt haben wir in Winkel durchaus. Im "Haus am Strom" spürt man die Herzlichkeit des Besitzers, die Mühe, die man sich dort gibt, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Das ist etwas besonderes dort und wir wissen das zu schätzen.

 

Nun bin ich kein Kenner der Mainzer Gastronomie und ich wollte jetzt nicht in den nächsten drei Jahren erst einmal jedes Mainzer Restaurant oder Kneipe auf Eignung untersuchen. Immerhin möchten wir einen ruhigen Nebenraum und es soll gemütlich sein. Und der "neue" Raum soll zentral liegen, damit er mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. 

 

Im beruflichen Kontext kenne ich einige Menschen, die in der Christuskirche in Mainz arbeiten. Dort fühle ich mich wohl. Der Impuls war, zu fragen, ob man sich dort einen Stammtisch vorstellen könne.....die Antwort war JA.

 

So fangen wir am zweiten Mittwoch im Januar an. Treffpunkt ist das Markuszimmer des Pfarrhauses auf der östlichen Seite (Altstadtseite) des Gebäudekomplexes hinter der Christuskirche (Kaiserstraße 56) (vom Bahnhof aus gesehen). Dort beginnen wir ab 19 Uhr. Da es keine Bewirtung gibt, könnte jeder etwas ess- oder trinkbares mitbringen. Soweit meine Vorstellungen.....

 

Mal sehen, wie es sich entwickelt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0